André Wiersig

Ahoi!

Ich liebe das Meer und sehe mich als Teil davon.

Meiner Leidenschaft für das Schwimmen im Meer bin ich gefolgt und habe mich über viele Jahre und durch selbst entwickelte Methoden zum Ozeanschwimmer entwickelt.

An den entlegensten Orten, weit draußen, wo man kein Land mehr sieht, bei meterhohen Wellen und Eiseskälte, den Strömungen ausgesetzt und in Begleitung aller Lebewesen, die dort zuhause sind, zu schwimmen - das ist meine große Passion.

Nirgends kann man den Meeren näher sein als dort, nur in Badehose und Schwimmbrille, puristisch. Wo Jahrmillionen alte Gesetze gelten, bin ich gerne zu Gast.

Ich sehe meine Aufgabe darin, zu erzählen, wie es dort draußen ist. Lassen Sie sich mitnehmen.

Herzlichst!

Die Ocean's Seven Mission

Die Regeln des Ocean’s Seven gehen zurück ins 19. Jahrhundert: Erlaubt sind nur Badehose, Kappe und eine Schwimmbrille.

ENGLISH CHANNEL 34 KM 2014 England und Frankreich NORTH CHANNEL 34 KM 2016 Nordirland und Schottland KAIWI CHANNEL 44 KM 2015 Hawaii CATALINA CHANNEL 34 KM 2017 USA COOK STRAIT 34 KM 2019 Neuseeland TSUGARU STRAIT 20 KM 2018 Japan STRAIT OF GIBRALTAR 14 KM 2019 Spanien und Marroko

Sechs lange Jahre hartes Training, umfassende Planungen und viele Reisen zu den sieben berühmtesten Meerengen der Welt: Ich bin noch mehr dankbar als stolz als erster Deutscher diese Herausforderung gemeistert zu haben.

Meeresbotschafter

Wenn ich giftigen Quallen und Haien begegne, oft stundenlang in Strömungen auf der Stelle schwimme und keinen Meter vorankomme, ist das zwar ungünstig für mein Vorhaben, aber ganz „natürlich“.

Schwimme ich mitten in der Nacht in eine Plastikplane oder mit dem Kopf gegen eine Europalette, dann sind das Dinge, die nicht dort hingehören. Das Meer ist keine Kulisse für schöne Strandspaziergänge oder Kreuzfahrten, sondern ein Organismus, von dem unser Überleben abhängt.

Wir Menschen haben uns weit entfernt vom Meer. Ich nutze alle Gelegenheiten, dafür zu sensibilisieren, Verantwortung zu übernehmen, ich spreche für den Ozean!

Logo Meeresstiftung
André Wiersig als Meeresbotschafter

Das Buch

„In seinem Buch Nachts allein im Ozean erzählt er, wie er auf die Idee kam, sich den Meeren auszuliefern, wie er mit den Strapazen fertig wurde und was er davon mitnahm. Eine bewegende Reise mit beeindruckenden Bildern.“
FAZ-Magazin

Cover André Wiersig's Buch Nachts allein im Ozean
Jetzt mehr erfahren

Das Hörbuch

„Ein Mann des Meeres aus der Edition supposé zählt für mich zu den wirklich prägenden literarischen Erfahrungen in diesem Jahr.“
Denis Scheck, Best of Druckfrisch, 15. Oktober 2020

Cover André Wiersig's Hörbuch Ein Mann des Meeres
Jetzt mehr erfahren
André Wiersig als Speaker

Speaker

Die Komfortzone und Opferrolle aktiv und selbstbestimmt zu verlassen, die richtige Einstellung zu finden und zu leben, Erwartungen an Dinge, die man selber nicht kontrollieren kann abzulegen – das sind nur einige Bausteine zum Erfolg und zu einer Ausgeglichenheit, die einen schier Unmögliches schaffen lässt.

Ob Mitarbeiterveranstaltung, Kundenkongress oder als Key Note Speaker, live oder online: Ihre Teilnehmer gehen mit einem neuen Blick für das Machbare nach Hause.

Veröffentlichungen

André Wiersig

John Wayne des Pazifik

Sieben Abenteuer, sieben Dramen: André Wiersig erzählt vom Extremschwimmen

Süddeutsche Zeitung | Tobias Lehmkuhl

Artikel lesen
André Wiersig

Extremschwimmer André Wiersig und die Ocean's Seven

André Wiersig hat geschafft, was vorher noch keinem Deutschen gelungen ist. Der 48-Jährige ist durch die sieben weltweit berühmtesten Meerengen geschwommen, die "Ocean's Seven".

NDR | Sportclub

Beitrag anschauen
André Wiersig

Radio NJOY „Am Rand - mit Jörg Thadeusz“

Der Extremschwimmer André Wiersig will die sieben extremsten Meerengen der Welt durchschwimmen. Im Gespräch mit Jörg Thadeusz erzählt er, warum er drei Jahre lang nur in 12 Grad kaltem Wasser geduscht hat.

Radio NJOY | Jörg Thadeusz

Beitrag anhören